XML Sitemaps geben den Suchmaschinen zusätzliche Informationen über die Seiten Ihrer Webseite. XML Sitemaps sollten die folgenden Informationen beinhalten:

  • Dateiname/URL
  • Angabe über Datum und Zeit der letzten Änderung

Über die Webmastertools der Suchmaschinen Google und Bing können diese XML Sitemaps direkt den Suchmaschinen zum Crawlen bereitgestellt werden. Dies ist besonders bei neuen Domains in Bezug auf die Suchmaschinenoptimierung interessant.

SEO-Tipp: Für HTML-Webseiten empfehlen wir den XML Sitemap Generator: www.xml-sitemaps.com, der kostenlos XML Sitemaps für bis zu 500 Seiten große Webseiten erstellt.
Gaby Lingath