Um von Suchmaschinen bei relevanten Suchanfragen auf den vorderen Seiten unter den Suchergebnissen angezeigt zu werden, wird die Webseite für diese Suchmaschinen optimiert. Wichtige Ranking-Faktoren sind z. B. interne und externe Verlinkung und die Relevanz des Inhalts in Bezug auf die Suchanfrage.

Suchmaschinenoptimierung wirkt eher langfristig. Auch die Suchmaschinenbetreiber haben Interesse an optimierten Webseiten, denn die Relevanz der Suchergebnisse entscheidet darüber, ob der Suchende auch bei der nächsten Anfrage wieder mit dieser Suchmaschine arbeiten wird.

SEO erfordert kontinuierliche Arbeit an der Webseite. Der Inhalt der Webseite sollte wachsen, erweitert und regelmäßig optimiert werden. Die Suchmaschinenoptimierung zielt auf eine höhere Platzierung in den organischen Suchergebnissen hin. Der Erfolg der Suchmaschinenoptimierung ist kontrollierbar.

SEO kostet Sie Zeit oder Geld. Wenn Sie es sich zur Aufgabe machen möchten Ihre Webseite bei Google zu einer guten Platzierung zu verhelfen, ist dies mit dem entsprechenden Know-how sicher möglich.

Gaby Lingath