Warum Suchmaschinenoptimierung - SEOImmer wieder werden wir mit der Frage konfrontiert: „Warum sollten wir eine Suchmaschinenoptimierung beauftragen?“

Es ist unbestreitbar notwendig, dass eine Website, die zu einer erfolgreichen Neukunden-Akquise führen soll, optimiert sein muss. Anschaulich und verständlicher wird dies mit Sicherheit, wenn wir Ihnen gleich einige (anonyme) Beispielprojekte vorstellen:

Projekt 1: Domain = Fantasiename

M. Müller macht sich selbständig und gründet eine Firma die praktische Möbel aus Holz herstellt. Da dieser Lebensabschnitt etwas ganz neues für M. Müller darstellt erhält die Firma den Namen „Ganz Neu“ und die Domain ganzneu.xyz wird gekauft. Das sich dahinter Holzmöbel verbergen kann die Suchmaschine nicht „wissen“.

Hier setzt die Suchmaschinenoptimierung an. Sprechen Sie uns an.

Projekt 2: Redesign oder neue Domain?

S. Schmidt hat seit Jahren ein Geschäft und eine Website www.abc.de. Die Zeiten haben sich geändert und die Hauptgeschäftstätigkeit von S. Schmidt auch. Das Design und die Programmierung der Website sind veraltet und um einen Neubeginn zu demonstrieren, wird S. Schmidt eine neue Domain kaufen www.efg.de um hier alle aktuellen Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Das bei einer neuen Domain die gesamte Arbeit der Positionierung im World Wide Web neu beginnt, ist S. Schmidt nicht bewusst und das die mit der alten Website erreichten Positionen jetzt wieder von neuem erarbeitet werden müssen – wird S. Schmidt erst jetzt klar.

Auch bei einem Redesign kann es zum Verlust des Rankings kommen. Daher ist die Beratung durch einen SEO-Experten vor dem Redesign und dem Relaunch zu empfehlen.

Lassen Sie sich von uns beraten, wenn Sie einen Neuanfang wünschen. Wir helfen Ihnen Ihre bereits erreichten Positionen möglichst zu sichern.

Projekt 3: Neue Website oder zu optimierende Programmierung

Z. Zimmermann hat vor einiger Zeit eine Website online gestellt und wundert sich darüber, dass keine neuen Kunden darüber aktiviert wurden. In diesem Fall kann z. B. im Google Suchfenster eingegeben werden: site:Domain.de. Anschließend wird Google die Seiten der Domain auflisten, die sich im Cache von Google befinden. Nur diese Seiten werden auch in den Suchergebnissen angezeigt.

Werden bei Ihnen keine, oder zu wenige Seiten angezeigt? Sind Sie mit der Darstellung zufrieden? Oder wünschen Sie eine positive Veränderung? Kontaktieren Sie uns.

Gaby Lingath